Hier geht es zur Online-Buchung unserer Kurse

Termine 2022

12.11.-
18.11.

Lehrgangsleiter: Lisa Grau, Katja Messerschmidt, Leonie Lückert

Voraussetzung: Basispass, Reitabzeichen Bronze, Silber und Gold sind aufbauend aufeinander und müssen nacheinander absolviert werden.

Die Kurstage beinhalten täglich mehrere Theoriestunden und zwei Praxisstunden (Bronze & Silber) und zwei-drei Praxisstunden (Gold).

Kursinhalte:

Bronze

Praxis:

  • Töltprüfung T8 (beliebiges Tempo auf beiden Händen)
  • Dressur D4 (Schritt/Trab/Galopp Bahnfiguren)
  • Entlastungssitz (Bahnfiguren Trab/Galopp) 

Theorie: 6 Fragen

Silber

Praxis

  • Töltprüfung T7 (Ruhiges und beliebtes Tempo, Pferdetausch)
  • Viergang V5 (Schritt/Trab/Galopp/Tölt beliebiges Tempo)
  • Dressur D3 (Schritt/Trab/Galopp mit und ohne Bügel, Schenkelweichen)
  • Leichter Sitz (Bahnfiguren Trab/Galopp, Cavaletti)

Theorie: 6 Fragen

Gold

Praxis

  • Töltprüfung T5-7Z6 (Ruhiges Tempo, Starkes Tempo oder Zügel überstreichen, Pferdetausch)
  • Viergang V5 (Schritt/Trab/Galopp/Tölt belieges Tempo, Pferdetausch)
  • Dressur D3 (einzeln, SchrittTrab/Galopp mit und ohne Bügel, Schenkelweichen, Vorhandwendung)
  • Leichter Sitz (Bahnfiguren Trab/Galopp, Cavaletti, Springen)
  • Passprüfung PP2

Theorie: 7 Fragen

Kurskosten:

  • max. 12 Teilnehmer, (12 UE)
  • Beginn: 1.Kurstag 9.00 Uhr, Ende: letzter Kurstag 16.30 Uhr
  • Kurspreis 420,-€ (Bronze), 450,-€ (Silber)*, 490,-€ (Gold)*
  • Leihpferd (begrenzte Anzahl) 190,-€

*zzgl. Prüfungsgebühr IPZV je nach Teilnehmern (35,00 - 50,00 €)

18.11.-
20.11.

Lehrgangsleiter: IPZV Trainer des Team Falkeneggs

Der Longierlehrgang ist für alle Neugierigen geeignet, die Spaß haben mal über den Tellerrand hinauszuschauen und neben dem Reiten eine weitere Trainingsmöglichkeit für sich und das Pferd zu entdecken.                                                                                                                                                            Es sind keine Vorkenntnisse im Longieren notwendig.                                                                                    Bodenarbeit sollte beherrscht werden. Hierauf aufbauend wird das Longieren mit der integrierten Körperarbeit unterrichtet.

Longier-Neulinge aber auch erfahrene Longenführer sind willkommen! Ein Kurs bei dem man neben seiner eigenen Unterrichtseinheit auch vom Zuschauen bei den anderen Teilnehmern unheimlich viel mitnehmen kann!

 

Es besteht die Möglichkeit das Longierabzeichen I und II durch eine Prüfung am Sonntag 03.10.22 Nachmittag zu erwerben.

Hinweis: Es können nicht gleichzeitig beide Abzeichen in einem Lehrgang absolviert werden!

Der Theorieunterricht mit Präsenzpflicht findet online statt. Die Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt. Sie finden abends von 19.30-21.00Uhr statt.

Voraussetzung: IPZV Basispass/Pferdeführerschein

Seit 2017 muss zunächst das LAZ I absolviert werden, bevor ab 16 J. LAZ II absolviert werden kann.

Das IPZV Longierabzeichen Stufe II eine Zulassungsvoraussetzung für die IPZV Trainerausbildung.

 

Longierabzeichen I

Theorie: Basiswissen

Praxis:

  • Longiereren, im Schritt, Trab
  • Übergänge
  • Handwechsel
  • Kleinere, größere Zirkel
  • Standortwechsel
  • Grundkenntnisse Hilfen, Ausrüstung

 

Longierabzeichen II

Theorie: Umfassendes Wissen

Praxis:

  • Longieren im Schritt, Trab, Galopp
  • Übergänge
  • Handwechsel
  • Kleinere, größere Zirkel
  • Standortwechsel
  • Einsatz, Wirkung von Hilfszügeln
  • Schwerpunkt Einwirkung
  • Verbesserung Takt, Losgelassenheit, Anlehnung
  • Korrektur Außen-/Kreuzgalopp
  • Erkennen, korrigieren von Anlehnungsfehlern
  • Ausbildung von Pferden für Longenstunden

 

  • max. 12 Personen, (4 UE)
  • Beginn: individuelle Absprache für die 3 Longiereinheiten,                                                                    Prüfung Sonntag ab 14.00 Uhr, Prüfungsende ca 17.00 Uhr
  • Eigenes Pferd 180,-€*
  • Leihpferd (begrenzte Anzahl) 75,-€*

*zzgl. Prüfungsgebühr, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer (zw. 35,00 - 50,00 €)

26.11.
27.11.

Nutzt die Gelegenheit auf unseren tollen Bahnen zu trainieren und vielleicht die ein oder andere Idee für das Training zu Hause mitzunehmen.

Der Vorteil: in der Einzelstunde konzentrieren wir uns ganz auf Dich und Deine Wünsche. Den Inhalt der Stunde bestimmst Du!

Stelle Dir Dein eigenes Tagesprogramm zusammen. Du kannst 1-4 Unterrichtseinheiten buchen.

Ideal geeignet auch für ängstliche Reiter.

Bei den Einzelreitstundentagen gelten die AGB's unserer Reitschule. 

03.12.
03.12.

Lehrgangsleiter: Lena Knigge

Der Pferdemarkt ist nicht leicht zu überschauen. Viele Pferde werden angeboten. Worauf muss ich achten, wenn ich mir meinen Traum vom Islandpferd erfüllen möchte? Was bedeuten Ausdrücke wie 4/5-Gänger, Schweinepasser, taktklarer Tölter, gelaufener Galopp, Aktion, was bewirken Boots usw.… Es gibt unzählige Fachbegriffe, und Beschreibungen für unsere Islandpferde. Was benötigt ein Islandpferd und worauf muss ich achten? Welche Ausrüstung braucht man? Was muss ich sonst noch beim Pferdekauf berücksichtigen? In diesem Tageskurs möchten wir Ihnen möglichst alle Fragen rund um einen Pferdekauf beantworten. Der Kurs ist für ALLE Islandpferdeliebhaber geeignet; insbesondere aber auch für Reiter, die sich ihren Pferdetraum in naher Zukunft erfüllen möchten.

  • Beginn: Samstag, 10.00 Uhr, Ende: 16.00 Uhr
  • Kurspreis 75,-€ inkl. Pausen Getränken
04.12.
04.12.
17.12.
17.12

Dick vermummt bei den Temperaturen unterwegs, bei denen sie unsere Islandpferde besonders wohl fühlen. Sich vom Wind durchpusten lassen und die hüglige Landschaft des Sauerlands genießen.

Voraussetzung für die Teilnahme mit Lehrpferd sind regelmäßige Reitstunden auf Falkenegg oder eine Reitstunde im Vorhinein um dein Können besser einschätzen zu können. Geeignet für alle Naturliebhaber, die Spaß am Training im Gelände haben. 

Für Verpflegung in Form von Kakao und Spekulatius wird von uns gesorgt! 

Wir reiten um 11 Uhr auf Falkenegg los und sind gegen 13 Uhr wieder am Hof. Alle Reiter mit Lehrpferden sollten gegen 10:30 vor Ort sein.

Preis für Reiter mit Privatpferden (inkl. Verpflegung): 40€

Aufpreis für Reiter mit Lehrpferden (inkl. Verpflegung): 35€

vorläufige Termine 2023

18.02.-
20.02
01.04.-
07.04.
08.04.-
10.04.
14.04.-
16.04.
27.05.
16.06.-
18.06.
29.07.-
04.08.
21.08.-
08.09.
16.09.-
17.09.
23.09.-
23.09.
30.09.-
06.10.
14.10.-
15.10.
27.10.-
29.10.
06.11.-
12.11.
14.11.-
15.11.
16.11.-
20.11.
25.11.-
26.11.

Hier geht es zur Online-Buchung unserer Kurse